Die Agentur für Food-Marken und Packungsdesign / Verpackungsdesign

Packaging-Showreel

Die Food-Unit der  Koye-Brand Werbeagentur GmbH ist auf die Entwicklung und Führung von Food-Marken spezialisiert.

In der Unit entwickeln 6 kreative und strategische Marketingspezialisten ganzheitliche Food-Markenkonzepte, Produkt-/Markennamen, erfolgreiches Packungsdesign/Verpackungsgestaltung und vernetzte Kommunikation für Nahrungsmittel und Getränke.

Unter dem Credo „Erfolge entfachen“ konzipiert und realisiert die Agentur aus München Marken und Packungen mit Strahlkraft – von der fundierten, effizienten Strategie und uniquen Kreation bis zur perfekten Produktion – und das mit dem Feuer der Leidenschaft.

 

Jan 2013 Neue Studie von Koye-Brand

"Bio-Marken heute" - 9 Trends beim Packungsrelaunch von Bio-Marken 2013

Früher galt: Die Markenauftritte und die Verpackungsgestaltung von Bio-Marken - vor allem im Naturkostfachgeschäft - mussten im Vergleich zu den konventionellen Markenartiklern und dem Mainstream anders sein.
· Heute gilt: Biomarken müssen das gesamte Spektrum der Markentechnik und Marketing Know-hows nutzen, um im Wettbewerb zu Bio-Marken, konventionellen Marken und Bio-Eigenmarken des Handels bestehen zu können. Damit ist der Weg frei für eine Professionalisierung des Markenauftritts und des Packungsdesigns.

pdf.gif  In der neuen Designstudie von Koye-Brand werden 9 Trends im Marken- und Packungsdesign der Biomarken vorgestellt.
 Die Studie erhalten Sie hier als PDF.

 


 

März 2012 Markenrelaunch, Packungsdesign, Regionalwerbung

Herkunftsgarantie und neue Verpackungen für Frankenland

Frankenland RangeMit einem neuen Regionalkonzept gibt die BMI dem breiten Produkt-sortiment der Marke Frankenland einen neuen Verpackungsauftritt und erstmals eine regionale Herkunftsgarantie. Die Verpackungsgestaltungen stammen von Koye-Brand, München.

Frankenland steht seit vielen Jahren für ein breites Spektrum an gebräuchlichen Milchprodukten in Premium-Qualität. Das Sortiment umfasst über 20 Artikel, von Frischmilch in der Glasflasche bis hin zu Joghurt auf Frucht, Butter und Sahneartikeln. “Die Marke Frankenland trägt wesentlich zum Erhalt bäuerlicher Familienbetriebe, zur Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region und mit kurzen Transportwegen auch zur Schonung der Umwelt bei“, erklärt BMI-Geschäftsführer Claus Gütling.
Der einheitliche Verpackungsauftritt mit signalkräftiger Rotdominanz verspricht einen hohen Wiedererkennungswert; zusätzlich zum Markenlogo sind der Claim „Die Frankenmilch“, das Wappen der Region und eine saftige Weide abgebildet. „Mit diesen Elementen sowie flankierenden Werbemaßnahmen erwarten wir, dass die ohnehin schon hohe Bekanntheit der Marke Frankenland bei den Verbrauchern noch weiter zunehmen wird“, so Gütling.

Mehr zum neuen Regionalauftritt unter www.frankenland.com


Feb 2012 Webpräsenz

Die neuesten Food-Websites von Koye-Brand

 

New Webdesigns

Emotional, interaktiv, dialogorientiert und mit hohem Mehrwert: Die Food-Agentur Koye-Brand entwickelt Websites mit einem klaren Marken-Erlebnis.

Erleben Sie die Qualitätsphilosophie mit Videos und einem erlebnisreichen Einblick in die Handwerkstradition der Metzgerei Obermaier: www.metzgerei-obermaier.de

Erfahren Sie mehr zum Regionalkonzept von Frankenland - Die Frankenmilch: www.frankenland.com

Entdecken Sie die ganze Welt von Zimmermann, Marktführer der Münchner Weißwurst und bleiben mit den Schmankerl-News auf dem Laufenden: www.fleischwerke-zimmermann.de


April 2011 Markenrelaunch / Verpackungsgestaltung

Zimmermann Bio-Range im neuen Markenauftritt

Zimmermann Bio-RangeDie Münchner Markenagentur Koye-Brand entwickelt für ihren Kunden Fleischwerke Zimmermann den neuen Markenauftritt der gesamten Bio-Range.

Rechtzeitig zur BioFach stellt Zimmermann seine Bioprodukte unter der  
Dachmarke Zimmermann im vollkommen überarbeiteten Design vor. Aus Zimmermann Biolance wird Zimmermann Bio, Zeichen der  Verbindung von Zimmermann mit seiner klaren und gelebten  Biophilosophie. Der neue Auftritt wird sich zukünftig ansprechend grün  und auffallend Appetit anregend in den Regalen des Handels präsentieren, mit einer signalstarken und dynamischen Gestaltung der neuen Dachmarke und mit hohem Wellness- und Genussfaktor bei der Sortenpräsentation. Mit diesem neuen Auftritt bringt Zimmermann auch frischen Schwung ins Bio-Segment. Denn so erreichen die Bioprodukte den modernen, anspruchsvollen Verbraucher, der Qualität und Genuss auf der Basis von garantiert gesunden Rohstoffen schätzt.

Das Bio-Sortiment umfasst 10 Eintöpfe und Suppen, 9 Frischeteigwaren, 4 Wurst-Premiumkonserven und 4 Convenienceartikel.


Feb. 2011 Markenpositionierung, Namensentwicklung, Packaging Design

Innovative Frischeprodukte von ovofit - das Paradebeispiel für die Kreation einer neuen, erfolgreichen Endverbraucher-Marke

Grünwälder RangeDie Food-Agentur Koye-Brand sichert sich nach einem Screening den Etat der neuen Endverbraucher-Marke von ovofit, einem der führenden Anbieter von veredelten Ei-Convenience-Produkten in Deutschland.
Mit dem Markennamen Grünwälder und einem naturnahen, authentischen Auftritt entwickelt Koye-Brand eine Marke, die Vertrauen, Sympathie und Qualitätsniveau bei den Konsumenten ausstrahlt.

Die Ausgangssituation: ovofit mit Sitz im oberbayerischen Neumarkt-St. Veit zählt zu den führenden Unternehmen der deutschen Ei-Veredelungsbranche. Der Vertriebsschwerpunkt liegt im GV-Segment, bei dem ovofit für sein innovatives und hochwertiges Conveniencesortiment bekannt ist. Das Unternehmen beliefert u.a. den Marktführer der Systemgastronomie europaweit mit sämtlichen Eiprodukten. Um parallel den Vertrieb von SB-Consumerprodukten auszubauen, wurden innovative frische Fertiggerichte entwickelt.

Die Lösung:Die Münchner Food- und Designagentur Koye-Brand wurde mit der Markenentwicklung für die neue SB-Consumerrange beauftragt. Die Markenkonzeption der Agentur basiert auf einer Naturbezogenheit als Ausdruck für frische Qualität der Zutaten mit Bezug zur Heimat und hohem Vertrauen durch Naturnähe. Die Markenpersönlichkeit wird mit den Eigenschaften naturverbunden, freundlich, weiblich, zeitlos, temperamentvoll, aktiv und weich charakterisiert. Dafür steht der Markenname „Grünwälder“, der von Koye-Brand entwickelt wurde. Er vermittelt den Markenkern auf vertrauensvolle, authentische und sympathische Weise. Unterstützt werden die Markenkernwerte durch eine bayerische Alpenlandschaft als Keyvisual mit blauem Himmel, strahlender Sonne und frischer Almwiese in emotionaler, dynamischer Wellenform.
Das Packungsdesign setzt die Marke in einer spannungsvollen Einheit von Naturnähe und Sympathie sowie Aufmerksamkeitsstärke, Appetize-Appeal und Modernität in Szene. Stimmungsvolle Fotos im Closeup, eine geschwungene, emotionale Typografie und ein prägnantes, rangebildendes Colourcoding vermitteln dem Konsumenten eine hohe Frische und Wertigkeit der innovativen Ei-Convenience-Spezialitäten.
Darüber hinaus entwickelt Koye-Brand die Handelswerbung zur Neueinführung und begleitet den Messeauftritt zur InterMopro. 


Jan. 2011 Relaunch Branding, Packaging

Relaunch der Marke LEMOCIN von Novartis

Lemocin Novartis PackungsdesignDie Münchner Designagentur Koye-Brand sichert sich im Pitch den Etat zum
Marken- und Packagingrelaunch der OTC-Marke LEMOCIN aus dem Hause Novartis.
Mit einem differenzierungsstarken Markenprofil und einem uniquen, evolutionären Auftritt präsentiert sich LEMOCIN als zeitgemäße, vertrauenswürdige Top-Brand.

LEMOCIN, seit 1986 auf dem Markt, ist die Marke gegen Halsschmerzen mit dem höchsten Bekanntheitsgrad und dem höchsten Sympathiewert in Deutschland. Die markanten grünen, eckigen Lutschtabletten sind sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern aufgrund des Limonengeschmacks und ihrer zugesprochenen Wirkung häufig erste Wahl gegen Halsschmerzen. Der Marken- und Verpackungsauftritt, der seit Markteinführung unverändert blieb, ist durch seinen charakteristischen Regenbogen-Schriftzug mit hoher Weißdominanz von den Konsumenten gelernt.
Diese Stärken im Markenauftritt werden im neuen Erscheinungsbild hervorgehoben, durch eine klar strukturierte Informationshierarchie und ein charakteristisches Branding angereichert und im zeitgemäßen Stil interpretiert. Die Agentur Koye-Brand setzt dabei auf maximale Wiedererkennung und hohe Sichtbarkeit im Regal bei gleichzeitiger Aufwertung und Aktualisierungsanmutung. Der Markenschriftzug in den gelernten Regenbogenfarben wirkt im dreidimensionalen Raum souverän, vertrauensbildend und eigenständig. Die LEMOCIN-Markenwelle ist Träger der Produkteigenschaft und der dargestellten Dareichungsform, um einen einheitlichen Auftritt der unterschiedlichen LEMOCIN-Produkte, wie Lutschtabletten oder Gurgellösung, schnell wahrnehmbar zu bilden.
Mit dem Facelifting bietet Novartis neue, frische Impulse im Apothekenregal und beweist von Neuem ein sensibles Gespür für Konsumentenbedürfnisse und zukunftsgerichteter Markenposition.


Nov. 2010 Verpackungsgestaltung

Paladin fein geriebene Käsespezialitäten in vier abwechslungsreichen Sorten für den LEH

BMI Paladin ReibekäsePaladin, die Qualitätsmarke für Käsespezialitäten der Bayerischen Milchindustrie eG, verstärkt mit einer neuen Range von geriebenen Käseselektionen ihr Portfolio im Segment der SB-Consumer-Produkte. Die vier charaktervollen Sorten Mozzarella, Mozzarella light, Edamer & Gouda und Emmentaler strahlen einen hohen Appetite-Appeal, ein authentisches Qualitätsversprechen und eine attraktive, aufmerksamkeitsstarke Wirkung am Regal aus. Damit wird die Marke Paladin, die ein sehr weit verbreitetes und gefestigtes Einsatzgebiet bei Profiköchen besitzt, auch für den Endverbraucher als Begleiter geschmackvoller Kochkreationen positioniert.
Das Verpackungsdesign konzipierte die Agentur Koye-Brand, München. Es besticht durch einen markigen Auftritt mit hohem Brandingwert, prägnanter Nutzenvermittlung, farbintensiver Visibility und maximaler appetitlicher Anmutung. Die charakteristische rote Markenwelle und die geschwungene Packungsarchitektur strahlen Dynamik und zugleich Markensouveränität aus. Der stimmungsvolle, groß dargestellte Foodshot erhöht die Anziehungskraft mit attraktivem Appetite-Appeal.
Die moderne Gestaltung entspricht der Kernzielgruppe für geriebenen SB-Käse: Junge Singles/Paare und Familien als Heavy Consumers, die häufig kochen. Sie zählen zu den geselligen, experimentierfreudigen Genießern, die trendbewusst, markenaffin und kreativ sind. Sie probieren gerne neue Produkte und neue Rezepte aus, Kochen bereitet ihnen häufig Spaß. Auf den Packungsrückseiten finden die Konsumenten dementsprechend interessante, kreative Rezepte mit den geriebenen Käsespezialitäten von Paladin.

 


News-Archiv bis 2010

mehr Food- und Design-News

klicken Sie hier.

 

Functional Food: Designstudie   Bier: Trendstudie 2011
  Mineralwasser: Trendstudie 2009
 Studie"9 Design-Looks
bei Functional Food-Packungen 2007"
  1. Markenpositionierungen
  2. Umsetzungsstrategien
  3. Anmutungskerne
   Studie"8 Designtrends
beim Relaunch
von Bieretiketten"
  • Markenaktualisierung
  • Gestaltungstrends
  • Designstrategien
 

  KB Trends"6 Designtrends von Mineralwasser"

  • Positionierung
  • Designrelaunch
  • Anmutungskerne
Kostenloser pdf.gif-Download hier   Kostenloser pdf.gif-Download hier   Kostenloser pdf.gif-Download hier

 

 

© 2016 Koye-Brand Werbeagentur GmbH · Adams-Lehmann-Str. 56 · 80797 München · Germany
Tel. +49-(0)89-1895063-0 · Fax +49-(0)89-1895063-39 · info@koyebrand.de
Site made with the Koye-Brand CMS Content Management System